Pina Colada Cupcakes mit Violas´ Augsburg

Cupcakes mit Urlaubsfeeling

Wer wünscht sich aktuell nicht in den Urlaub, an den Strand mit einem kühlen Piña Colada Cocktail in der Hand?

Wir schon! Und deshalb habe ich mit der lieben Janet von Violas´ Augsburg super leckere Piña Colada Cupcakes verziert und wir haben davon ein kleines Video gedreht.
Allein schon der Geruch versetzt einen in Urlaubsfeeling und spätestens beim Reinbeißen ist man gedanklich beim kühlen Cocktail an der Strandbar angekommen.

Wir haben für den ultimativen Urlaubsgeschmack den Piña Colada Likör von Violas´ verwendet und für die super schöne Optik die Streusel von „Super Streusel“. Beides könnt ihr natürlich bei Janet im Laden shoppen.

Film ab...

Der Cupcake

Für die Basis, den Teig, habe ich mich für einen luftig leichten Kokoscupcake entschieden, der auf der Zunge zergeht und perfekt zu dem Piña Colada Likör passt. Du möchtest noch mehr von Piña Colada schmecken, dann ersetzte einen Teil der Milch mit dem Piña Colada Likör von Violas´.

Wir haben die Cupcakes zusätzlich noch mit dem Likör getränkt und noch etwas oben drauf verteilt. Mehr ist in diesem Fall mehr. 😉

Das Frosting

Ich habe mich für eine frische Zitronen Swiss Meringue Buttercreme entschieden, die nicht zu süß ist.

Ich habe mich für eine Buttercreme entschieden, da andere Cremes (z.B. auf Frischkäsebasis) den Streuseln zusetzen würden.

Wenn du das Rezept ohne Streusel machen möchtest oder es dich nicht stört, dass die Streusel etwas verlaufen, dann würde eine Frischkäsecreme oder Quark-Mascarpone-Creme auch hervorragend dazupassen. 

Das Rezept für eine Frischkäsecreme findest du HIER bei meinem Zitronen Törtchen.

Die Dekoration

Als Eyecatcher kommen dann die „Super Streusel“ oben drauf und machen die Cupcakes zu einem richtigen Hingucker.

Die Streusel sind aus einer kleine Manufaktur in Hamburg und werden von Hand zusammengestellt.

Wer es etwas natürlicher möchte kann anstatt den Streuseln, getrocknete Lavendelblüten nehmen. Die könnt ihr selbstverständlich auch bei Janet im Laden kaufen.

Eine Herzensangelegenheit

Kurz möchte ich euch noch etwas darüber erzählen wie es überhaupt zu unserem kleinen Videodreh gekommen ist.

Schon seit Längerem planen Janet und ich, einen kleinen Workshop für euch. Doch wegen Covid-19 mussten wir diese Pläne auf unbestimmte Zeit auf Eis legen. Leider! 

Daher habe ich mir überlegt, warum nicht online ein kleines Video hochladen und euch beim Dekorieren mit Produkten von Violas´Augsburg mitnehmen.
Mir ist es in dieser Zeit wichtig einen schönen Laden wie Violas´Augsburg, zu unterstützen und die Möglichkeiten, die wir online haben zu nutzen. 

Deshalb wird es bestimmt nicht das letzte Video mit Janet gewesen sein. Denn ihr Laden birgt noch so viele tolle Produkte, die für süße und herzhafte Kreationen perfekt sind.

Das Rezept

Pinacolada Cupcakes mit Vioals Augsburg

Leckere Kokoscupcakes mit Zitronenbuttercreme
Gericht: Nachspeise
Land & Region: Amerikanisch
Keyword: cupcake, cupcake grundrezept, cupcake rezept
Yield: 20 Cupcakes

Equipment

  • Muffinbackform
  • Muffinförmchen
  • Rührschüssel
  • Küchenmaschine oder Handrührgerät
  • Löffel/Eisportionierer
  • Hitzebeständige Rührschüssel
  • Schneebesen
  • Küchenthermometer
  • Spritzbeutel
  • Sterntülle

Materials

Cupcake Teig

  • 200 g Butter
  • 200 g Dinkelmehl
  • 2 Eier
  • 150 g Zucker
  • 150 ml Milch (oder 50ml mit dem leckeren Pinacolada Likör ersetzen)
  • 50 g Kokosraspeln
  • 1 Pkc Backpulver
  • Prise Salz

Topping-Swiss Meringue Buttercreme

  • 7 Eiweiß
  • 250g Zucker
  • Prise Salz
  • 250 g Butter zimmerwarm
  • 3 Zitronen

Deko

  • Super Streusel
  • Pinacolada Likör

Anleitungen

Cupcakes

  • Den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Die Butter, den Zucker und das Salz mit Hilfe der Küchenmaschine oder des Handrührgerätes schaumig schlagen.
  • Die Eier nach und nach unterrühren. Eines nach dem Anderen. Das zweite Ei erst unterrühren, wenn das erste komplett untergerührt wurde.
  • Dinkelmehl mit Backpulver mischen.
  • Sobald eine homogene schaumige Masse entstanden ist, abwechselnd Mehl und Milch bzw. Likör unterrühren.
  • Zum Schluss noch die Kokosraspeln unterrühren.
  • Die Backform mit Muffinförmchen füllen.
  • Anschließend den Teig mithilfe eines Löffels oder eines Eisportionierers in die Förmchen füllen. Jede Form sollte etwa ¾ gefüllt sein.
  • Die Cupcakes bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen und anschließend gut auskühlen lassen.

Topping

  • Eiweiß, Salz und Zucker mit einem Schneebesen verrühren.
  • Über kochendem Wasser unter ständigem Rühren auf 68 Grad erhitzen. Wichtig ist, dass die Schüssel das kochende Wasser nicht berührt.
  • Sobald die Masse 68 Grad erreicht hat, die Hitze reduzieren und die Temperatur mit Hilfe eines Küchenthermometers weitere 5 Minuten auf 68 Grad halten.
  • Anschließend die Eiweißmassse von dem Herd nehmen und mithilfe der Küchenmaschine oder des Handrührgerätes solange Aufschlagen bis die Masse Zimmertemperatur erreicht hat und sich schöne Meringuespitzen bilden. Sobald die Rührschüssel nicht mehr warm ist, hat die Masse die richtige Temperatur.
  • Nun 250g Butter in kleinen Stückchen unterrühren und die Masse solange aufschlagen bis sie nahezu weiß ist.
  • Sobald die Masse stabil und homogen ist, den Saft von 3 Zitronen nach und nach vorsichtig unterrühren.
  • Den Zitronensaft in kleinen Portionen unterrühren, sodass die Masse nicht gerinnt. Sollte sie doch gerinnen, einfach so lange weiterschlagen, bis sie sich wieder verbindet. Das kann durchaus eine Weile dauern.
  • Die Masse in einen Spritzbeutel abfüllen und damit die Cupcakes verzieren.

Deko

  • Die Cupcakes mit Hilfe eines Backpinsels mit dem Pinacolada Likör tränken.
  • Anschließend die Buttercreme aufspritzen und die Cupcakes mit den Streuseln verzieren.